Politik

  • Widerspruch auch von Gabriel: Ruhani weist Trumps Kritik am Atomabkommen scharf zurück
    Der Iran hat die scharfe Kritik von US-Präsident Trump am Atomabkommen deutlich zurückgewiesen. «Der Iran wird das Abkommen nicht zuerst ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Bundestagswahl 2017: „Ihre Stimme ist schon gezählt“ – gefälschte Wahlbriefe sorgen für Wirbel
    Vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag sind gefälschte Briefe im Namen des Bundeswahlleiters zu angeblichen Stimmenschätzungen aufgetaucht. Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Iran: «Ignorant und absurd»: Deutschland warnt Trump vor «Zerstörung» des Iran-Abkommens
    Die Bundesregierung hat US-Präsident Donald Trump eindringlich ermahnt, an dem Atomabkommen mit dem Iran festzuhalten. «Eine Zerstörung des Atomabkommens mit ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Kritik an Gauland: Petry: Bürgerliche Wähler wenden sich von AfD ab
    AfD-Chefin Frauke Petry sieht die Wähler durch den Richtungsstreit in ihrer Partei verunsichert. Mit Blick auf heftig kritisierte Aussagen wie ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Krise in Myanmar: Ashin Wirathu – der buddhistische Mönch, der nur Hass kennt
    Eine absurdere Figur kann sich im Westen wohl kaum einer vorstellen. Ein buddhistischer Mönch, der "Burma Hitler" genannt wird. Oder ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Aufruf an islamische Länder: Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge
    Tausende Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch schlafen bei Monsunregen im Freien oder in selbstgebastelten Notbehausungen - nun sollen Soldaten Lager für sie ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • UN-Rede: Beschämt, gelangweilt, belustigt: So reagierten Zuhörer auf die Rede von Donald Trump
    Ein Bild bleibt in Erinnerung nach Donald Trumps Auftritt: US-Stabschef John Kelly schlägt die Hand vors Gesicht und bringt das ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017
  • Polit-Ringen um EU-Austritt: Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
    Großbritannien will angeblich mindestens 20 Milliarden Euro nach dem Brexit an Brüssel zahlen. Dies werde Premierministerin Theresa May in ihrer ... Mehr lesen
    Quelle: PolitikVeröffentlicht am 20.09.2017